Weihnachtsstimmung im Büro – Checkliste

Die Vorweihnachtszeit lässt sich auch in diesem Jahr aufgrund von Corona nicht so recht genießen. Viele Mitarbeiter:innen sind wieder im Homeoffice, hybrides Arbeiten gehört zum Alltag und im Büro gilt es weiterhin, Abstand zu halten. Ein gemütliches Beisammensein gestaltet sich hier durchaus schwierig. Wie dennoch festliche Stimmung im Büro aufkommen kann, haben wir in 24 Stichpunkten festgehalten.

Trends

Weihnachtscheckliste

#1 Naschereien

Ein Korb mit gesammelten Süßigkeiten erfreut die Mitarbeiter:innen vor Ort. 

#2 Einmal schick machen bitte

Um ein wenig Feststimmung aufkommen zu lassen, können sich alle Kolleginnen und Kollegen ein festliches Outfit anziehen. Das steigert gleichzeitig die Motivation und geht auch aus dem Homeoffice. 

#3 Weihnachtsbaum

Ein Klassiker, aber was darf in der Adventszeit im Büro nicht fehlen? Klar, ein Weihnachtsbaum! Ob es nun eine große Tanne im Foyer ist oder ein kleines Bäumchen auf dem Konferenztisch, die Geste zählt. Wie wäre es außerdem damit, den herkömmlichen Baum, durch eine nachhaltigere Variante zu ersetzen?

#4 Weihnachtsplaylist

In Abstimmung mit der Geschäftsleitung und den Kolleg:innen lässt sich eine gemeinsame Playlist mit den Lieblingsweihnachtsliedern erstellen, welche im Hintergrund für Stimmung sorgen. 

#5 Punsch

In der Vorweihnachtszeit muss es ja nicht immer der klassische Kaffee sein. Selbstgemachter oder auch ein leckerer gekaufter Früchtepunsch wärmt und hebt die Laune in der Mittagspause.

#6 Nikolaus

Ein glücklicher Zufall: der diesjährige Nikolaustag fällt auf einen Montag. Kleine Geschenke für die Belegschaft machen Freude und stimmen schon auf die Festtage ein.

#7 Kleine Aufmerksamkeiten von der Geschäftsleitung

Für Kund:innen und Mitarbeiter:innen eignen sich kleine Aufmerksamkeiten wunderbar als Dankeschön für die Zusammenarbeit im vergangenen Geschäftsjahr.

#8 Weihnachtsfeier

Ob in Präsenz oder online: eine Weihnachtsfeier stärkt den Teamgeist und sorgt für schöne Stunde abseits des alltäglichen Bürostress. Eine Weihnachtsfeier muss in der aktuellen Zeit gut geplant sein, Tipps finden Sie hier.

#9 Tee-Sortiment aufstocken

Es geht doch nichts über einen warmen Tee während der kalten Wintertage. In der Büroküche können die klassischen Sorten, um weihnachtliche wie Spekulatius, Orange oder Glühwein-Aroma erweitert werden.

#10 Reflektieren

In einem Meeting lässt sich gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückblicken. Was lief gut? Was lässt sich gegebenenfalls verbessern? Mit neuer Kraft und Motivation kann dann in das neue Geschäftsjahr gestartet werden.

#11 Dankbar sein

Das gemeinsame Zurückblicken lässt sich noch weiter ausbauen: jede:r Mitarbeiter:in soll seine Lieblingserinnerung aus dem Jahr 2021 anonym auf einen Zettel schreiben. Auf der (Online-)Weihnachtsfeier werden diese Momente dann vorgelesen und wir können sehen, dass das Jahr mehr bedeutet als die Fortführung von Covid-19. 

#12 Deko

Was natürlich nicht fehlen darf, um auf Weihnachten einzustimmen, ist eine gebührende Dekoration. Vor lauter Weihnachtsvorfreude darf beim Schmücken jedoch nicht vergessen werden, dass es sich um Geschäftsräume und nicht das eigene Wohnzimmer handelt. Geschmackvolle Deko-Ideen und No-Go’s finden Sie in diesem Beitrag.

#13 Zimmerpflanzen aufhübschen

Wenn es in Ordnung geht, lassen sich auch andere Büropflanzen dekorieren. Zuckerstangen an der Monstera? Warum nicht!

#14 Spenden

Weihnachten ist nicht nur die Zeit des Feierns, sondern auch das Gebens. Viele Unternehmen spenden in dieser Jahreszeit an ausgewählte Organisationen oder Vereine. Dies lässt sich auch auf den Kolleg:innen-Kreis ausweiten. Jede:r kann einen beliebigen Betrag abgeben und zusammen wird an die gemeinsam ausgesuchte Adresse gespendet. 

#15 Weihnachtsmarkt für zu Hause

Ein gemeinsamer Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist aufgrund der hohen Inzidenzen aktuell weniger zu empfehlen. Wie wäre es also damit, den Weihnachtsmarkt einfach nach Hause zu bringen? Im Büro können Punsch oder Glühwein in kleine Fläschchen an die Kolleginnen und Kollegen verteilt werden. Die Beschäftigten im Homeoffice erreicht der Weihnachtsgruß per Post. Mit einem Videocall kann das Beisammensein im jeweils eigenen Zuhause stattfinden. 

#16 Weihnachtskarten

Eine schöne Aufmerksamkeit sind Weihnachtskarten für Kund:innen und Kolleg:innen. Achten Sie hierbei jedoch auf Recyclingpapier. Vielleicht finden Sie ja auch eine Möglichkeit, die Karte so zeitlos zu gestalten, dass Sie von den Empfänger:innen als Deko-Element wiederverwendet werden kann?

#17 Dinner

Die Vorweihnachtszeit ist normalerweise auch die Zeit der gemeinsamen Abendessen. Ob Weihnachtsfeier oder einfach ein gemütliches Beisammensein, mindestens ein Abendessen mit den Kolleg:innen steht auf dem Programm. Unter Einhaltung der aktuellen Regelungen kann dies natürlich auch stattfinden, wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte, sollte das Dinner lieber online stattfinden lassen. Das lässt sich wunderbar mit einem gemeinsamen, virtuellen Kochen verbinden oder dem Bestellen beim Lieblings-Restaurant. 

#18 Adventskalender

Morgen ist bereits der erste Dezember, also schnell los, wenn noch kein gemeinsamer Adventskalender im Büro hängt. Je nach Anzahl der Mitarbeiter:innen lassen sich die 24 Tage bis Weihnachten beliebig aufteilen. Jede:r kann (muss aber natürlich nicht) etwas zum Inhalt der Säckchen besteuern und darf sich dann gleichzeitig über kleine Überraschungen in der Vorweihnachtszeit freuen. Inhalt können Naschereien, Büroutensilien oder kleine Gutscheine sein. 

#19 Spaß als Team

Gemeinsame Aktivitäten wie sie auch hier für die Online-Weihnachtsfeier vorgeschlagen werden, stärken nicht nur den Teamgeist, sondern stimmen auch auf die Weihnachtstage ein. 

#20 Plätzchen

Plätzchen sind ein Must-have, um in weihnachtliche Stimmung zu kommen. Die können im Office zur Verfügung gestellt werden oder gemeinsam mit den Kolleg:innen gebacken werden. Das geht natürlich auch, wenn jede:r in seiner eigenen Küche backt und sich per Video zuschaltet. 

#21 Danke sagen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit sich auch einmal bei Kolleginnen und Kollegen zu bedanken. Sei es für eine gute Zusammenarbeit oder die Unterstützung bei einem Projekt. Freude kommt bei warmen Worten garantiert auf!

#22 Wichteln

Das Wichteln hat in vielen Büros Tradition. Für einige Lacher sorgt garantiert auch die Variante des Schrottwichtelns. Das Beschenken funktioniert übrigens auch ortsunabhängig. Über Websites oder Apps können die Namen gezogen, die Geschenke per Post versendet und vor der Kamera gemeinsam ausgepackt werden. 

#23 Raus an die frische Luft

 Bei einem kleinen Spaziergang in der Mittagspause – bestenfalls im Schnee, kommt sicher winterliche Stimmung auf. Danach aber schnell wieder im Büro aufwärmen!

#24 Gemeinsam Basteln

Mit den Kolleg:innen die Teeküche weihnachtlich aufhübschen? Probieren Sie sich doch mal an diesen einfachen DIYs

Noch genau 24 Tage bis Heilig Abend. Mit unserer Checkliste sollten Sie in den nächsten Wochen definitiv auch am Arbeitsplatz in Weihnachtsstimmung kommen! 

  • BOS Büro- und Objekteinrichtungen GmbH
    BOS Büro- und
    Objekteinrichtungen GmbH
  • BOS Büro- und Objekteinrichtungen GmbH
    BOS Büro- und
    Objekteinrichtungen GmbH
  • BOS Raum3 GmbH
    BOS
    Raum3 GmbH